"Überwachen Sie z.B. Ihr Betriebsgelände von überall aus, direkt über Ihr Smartphone!"

 

 

Anwendungsmöglichkeiten:


Flurüberwachung

Zur Überwachung von Gängen eignen sich hervorragend sogenannte IP-Kameras, die ins Firmennetzwerk eingebunden werden können.
Die abgebildete Kamera ist vandalensicher. Das bedeutet, selbst durch heftige Gewalt können die Kameras fast nicht zerstört werden. Durch eine bewegliche Kamera können auch deutlich größere Bereiche abgedeckt werden.

Raumüberwachung

Beispiel: PIR Netzwerkkamera mit Weißlicht LEDs.
Liefern auch bei völliger Dunkelheit detailscharfe Farbbilder.
Im Ereignisfall können z.B. E-Mails versendet werden.
Diese Kameras eignen sich beispielsweise perfekt für einen Serverraum.


Ebenfalls setzen wir superkleine Nadelöhrkameras für die Raumüberwachung ein. Diese sind quasi nicht erkennbar und können so sehr gut versteckt werden.



Lagerflächenüberwachung

Eine Kugel-Domekamera ist extrem robust und liefert trotzdem klare Bilder, auch in der Nacht.
Die Kamera erkennt Vorgänge z.B. an der Laderampe und kann Sie daraufhin informieren. Die Erkennung erfolgt durch Bewegungs- und Geräuscherkennung.






 

Weitere beispielhafte Möglichkeiten moderner Überwachung:

  • Überwachung des Produktionsablaufs
  • Überwachung des Eingangs- und Verkaufs- und Kassenbereichs
  • Überwachung in der Gastronomie

Sie interessieren sich für eine Bewertung Ihrer Gewebeanlage? Kontaktieren Sie uns!